Schulungen

Die Verbesserung der Betreuungs- und Therapiemöglichkeiten von Drogenkonsumierenden mit Hepatitis C ist von zentraler Bedeutung. Dies setzt voraus, dass die Fachleute die wichtigsten Präventionsmassnahmen und Therapiemöglichkeiten kennen, um die empfohlenen Massnahmen in ihrer Einrichtung initiieren und umsetzen zu können. Dazu werden den Teilnehmenden in den Schulungen die neuesten Erkenntnisse zu Prävention und Therapie von Hepatitis C vermittelt und deren konkrete Anwendung in der täglichen Arbeit eingeübt.

Nächste Schulungen

 
Hier werden die Daten für weitere Schulungen publiziert. Die letzte fand am 8. Mai 2018 in Bern statt.

DVD: Hepatitis C - Prävention bei Drogenkonsumierenden
Arud, INHSU, Infodrog (Hrsg.), 2011