Suchen

Behandlung

Seit einigen Jahren sind neue Medikamente gegen Hepatitis C auf dem Markt. Sie sind hochwirksam, haben im Vergleich zu früheren Therapien mit Interferon kaum Nebenwirkungen und sind in Form von Tabletten einfach einzunehmen. Auch wenn Sie derzeit nicht auf den Konsum von Drogen oder Alkohol verzichten können, ist eine Behandlung sinnvoll, um schwerwiegende Folgeschäden zu verhindern. Sprechen Sie mit Fachpersonen, die Sie bei der Planung Ihrer Behandlung gerne unterstützten. Die Kosten für die Behandlung werden von der obligatorischen Krankenversicherung bezahlt. Dies unabhängig davon, wie weit die Krankheit bei Ihnen fortgeschritten ist und ob Sie auf den Konsum von Drogen oder Alkohol verzichten können.

Hilfe finden / nützliche Links

Die nationale Kampagne zu Hepatitis C von Infodrog richtet sich an Fachleute und Drogenkonsumierende.

Nach oben

Infodrog

Schweizerische Koordinations-
und Fachstelle Sucht

Eigerplatz 5
3007 Bern

Telefon 031 376 04 01